Firmung

Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung

feuer.jpg

Alle Jugendliche ab der Jahrgangsstufe 9 haben die Möglichkeit sich für die Vorbereitung auf das Sakrament der Firmung anzumelden. Die Vorbereitung findet in Zusammenarbeit der Pfarreiengemeinschaft Meppen-West mit den Gemeinden St. Maria zum Fieden Esterfeld, St. Vinzentius Fullen-Versen und St. Franz Xaver Rühle, statt und beginnt jeweils nach den Sommerferien.

Die Firmvorbereitung beginnt mit einer gemeinsamen Segnungsfeier aller Firmbewerber, dann gliedert sich das Firmkonzept in drei Teile:

1. Glaubenswoche der Jugend

Die „Glaubenswoche der Jugend“ soll den Firmbewerbern und Firmbewerberinnen dazu dienen, die Erfahrungen des eigenen Glaubens kennen zu lernen. Dieses Bewusstwerden steht in der gesamten Firmvorbereitung im Vordergrund.

2. Projektwoche

Die Projektwoche in der Firmvorbereitung soll dazu dienen, einen Einblick in verschiedene Einrichtungen in Meppen und Umgebung zu bekommen. Die Einrichtungen widmen sich den Menschen in ihren verschiedenen Nöten und Sorgen. Der christliche Glaube spielt gerade in diesen Institutionen und bei den dortigen Angestellten und Ehrenamtlichen eine große Rolle.

3. Firmvorbereitungswoche

Die Firmvorbereitungswoche in den Herbstferien ist das „Kernstück“ der Firmvorbereitung. In dieser gemeinsamen Woche werden jugendrelevante und kirchliche Themen angesprochen, diskutiert und vermittelt. Jeweils von montags bis samstags sind wir in jedem Jahr in einem Selbstversorgerhaus untergebracht.

Wer an der Sakramentvorbereitung teilgenommen hat, hat die Möglichkeit sich für die Spendung der Firmung anzumelden.

Nachfolgend eine PDF-Datei mit dem Terminen zur Firmvorbereitung 2018 als Download:

Terminübersicht der Firmvorbereitung 2018.pdf
Download 447,66 K



Auskunft erteilt:

Jürgen Scholz

Diakon

E-Mail
Telefon: 05931/4968898

oder die Pfarrbüros.