Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat dient im Rahmen einer lebendigen Gemeinde der Verwirklichung des Heils- und Weltauftrages der Kirche.

Ob es um die Gestaltung von Gottesdiensten, den Kontakt zur politischen Gemeinde oder die Zusammenarbeit mit dem Kindergarten geht – bei all diesen Themen ist der Pfarrgemeinderat gefragt.

Der Pfarrgemeinderat ist das Gremium, in dem Gemeindemitglieder alle wesentlichen Fragen bearbeiten, die für die Gestaltung des Gemeindelebens von Bedeutung sind. Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates vertreten die Interessen der Menschen in ihren verschiedenen Lebenssituationen.

Der Pfarrgemeinderat der Kirchengemeinde St. Maria zum Frieden wird jeweils für vier Jahre gewählt und tagt in regelmäßigen Abständen von vier Wochen im Haus Maria Frieden. Die Sitzungen sind öffentlich und Besucher herzlich willkommen. Sie finden in der Regel an jedem ersten Mittwoch im Monat statt.

Die letzte Wahl erfolgte am 15./16.11.14, die konstituierende Sitzung fand am 13.12.14 statt.

Die Mitglieder des Pfarrgemeinderates sind:

  • Ahlers, Christian
  • Behrendt, Walburga
  • Eckelhoff, Christel (berufen für die Kitas)
  • Eikens, Wilhelm
  • Fickers, Manfred Josef (Vorsitzender)
  • Gerken, Sebastian
  • Kamin, Hubert (Schriftführer)
  • Knuck, Johannes
  • Linnig, Veronika (stellv. Vorsitzende)
  • Menke, Leonhard
  • Rehbock, Ludwig
  • Röttger, Petra
  • Rotter, Johannes
  • Rotter, Petra
  • Sur, Stefan
  • Suschowk, Kerstin (Vertreterin des KV)

Mitglieder kraft Amtes sind die hauptamtlichen Mitarbeiter des Pfarrteams und die Diakone.

Vorstand des Pfarrgemeinderates

Manfred Fickers, Vorsitzender
Fiebelmannstr. 1, Tel. 87314

Veronika Linnig, stellv. Vorsitzende
Im Flugholz 4 a, Tel. 12174

Hubert Kamin, Schriftführer
Orffstr. 5, Tel. 14676